Aktualisiert am 21.01.2016

Jahreshauptversammlung

           Feldl-Kapelle             Hans Carossa               Sühne-Kreuz               Alte Kirche Sandbach

Presse-Bericht über die Jahreshauptversammlung des Freundeskreises Sandbach
am 17.01.2016; verfasst von Josef Holzhammer.

Als in Sandbach Kalk abgebaut wurde

Der frühere Seelsorger Dr. Rutz forschte und berichtete von einer
Seltenheit in Niederbayern

   Sandbach. Nach einem etwas ruhigerem Vereinsjahr 2015 hat sich der heimatgeschichtliche Arbeits- und Freundeskreis für 2016 wieder einiges vorgenommen. Co-Vorsitzender Michael Hinterheller eröffnete die Jahreshauptversammlung, zu der er auch den Kulturbeauftragten der Stadt, Stadtrat Wolfgang Englmüller, begrüßte.

   Dr. Herbert Wurster erstattete erstmals seit seiner Amtsübernahme den Tätigkeitsbericht und stellte dabei vor allem die Schmetterlingsnacht und die Fortschritte in der Erforschung des Kalkabbaus beim Anwesen Greiler heraus.

   Aus dem Kassenbericht konnten die Mitglieder ersehen, dass die Vorstandschaft verantwortungsvoll gewirtschaftet hat. Für die akkurate Führung der Kasse wurde Gertraud Schreiber gedankt.

   Der frühere Seelsorger der Pfarrei Sandbach, Dr. Oswin Rutz, der sich der Erforschung des Kalkabbaus am Sandbach angenommen hat, referierte dazu. Der frühere Steinbruch an der Auffahrt zum Hof Kalkberg ist inzwischen aufgelassen und zugewachsen. Kalkgestein ist untypisch für diese Region. Rutz konnte die Herkunft des Phänomens erdgeschichtlich und geologisch als eine Bruchzone der so genannten Ortenburger Senke erklären. Im kalkarmen Niederbayern war das Vorkommen in Kalkberg ein willkommenes Rohmaterial für den Hausbau. Rutz schilderte die frühere Nutzung zum Tünchen oder zur Schutzbeschichtung von Obstbäumen.

   Michael Hinterheller stellte das Jahresprogramm zur Diskussion. Schwerpunkte sollen die Wieder- Errichtung der Ruhebank am Amalienstein am Laufenbach und eine Bilderausstellung von Regina Schmidtmayer in der alten Kirche sein. Stadtrat Wolfgang Englmüller versprach die Unterstützung der Stadt.                                             - ho

Veröffentlicht in der “Passauer Neue Presse” am 21. Januar 2016

 

[Home] [Vereinsgeschichte] [Partnerverein] [Geschichtsblätter] [Aktivitäten] [Sandbach] [Hans Carossa] [Fähre Sandbach] [Jahreshauptversammlung] [Impressum]